HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Manche Menschen haben leider keine Zeit sich die kompletten Themenbereiche der Bio Bellis Webseite durchzulesen. Hier nun eine kleine Hilfe für die Eiligen.

Wie gehe ich mit Naturkosmetik um?

Naturkosmetik ist etwas sensibler als konventionelle Kosmetik. Das ist aber kein Problem, Sie sollten die Kosmetik vor direkter Sonne und Temperaturen von über 25°C schützen. Hygiene ist wichtig, vor allem bei Gesichtscremes. Am besten benutzen Sie einen Spatel zur sorgfältigen Entnahme.

 

Warum sind die Lieferzeiten unterschiedlich?

Das liegt daran, dass Bio Bellis eine Manufaktur ist ist und alles von Hand hergestellt wird. Wir versuchen stets die Lieferzeiten so kurz wie möglich zu halten.

 

Welche Hygienestandards werden gefordert?

Bio Bellis Naturkosmetik wird mehrmals im Jahr durch das Hygieneamt überprüft. Dabei werden Proben genommen und auf Mikroorganismen, Bakterien, Pilze und Hefen untersucht. Des Weiteren werden bürokratische Vorgänge überprüft und die Räumlichkeiten werden in Augenschein genommen.

 

Welche Parameter sind in den Produktpreisen enthalten?

- Kosten für Rohstoffe

- Arbeitszeit

- Steuerberater & Steuern

- Werbungskosten

- Verpackung & Versand

- Zertifizierung

- Versicherungen

Warum werden die Produkte ohne Umverpackung geliefert?

Auf den Etiketten von Bio Bellis stehen alle wichtigen Informationen zu den Inhaltsstoffen und der Lagerung. Eine Umverpackung ist nur optisch sinnvoll und verschwendet unnütz wertvolle Rohstoffe, deshalb verzichten wir darauf.

 

Warum sieht die Farbe der Produkte nicht immer gleich aus und die Konsistenz ist nicht immer die Selbe?

Bio Bellis Produkte sind von den Inhaltsstoffen her immer gleich. Farbunterschiede entstehen durch die Ölauszüge.

 

Welche Ansprüche stellt Bio Bellis Naturkosmetik?

- ökologisch zertifizierte Rohstoffe

- recycelbare Verpackungsmaterialien

- Wiederverwertung von Verpackungen

- Verzicht auf Palmöl, PEG´s, Erdölderivate

- tierversuchsfreie Rohstoffe

- im Einklang mit der Natur arbeiten

 

Wie kommen neue Produkte von Bio Bellis Naturkosmetik auf den Markt?

1. Rezept entwickeln

2. Produkt auf Verträglichkeit testen

3., Laboranalyse

4. Entwurf Etikett, Verpackung, Labelung

5. Zertifizierung